Information

Entscheidungshilfe zur Bundestagswahl: Der „Digital-O-Mat“ geht online

Entscheidungshilfe zur Bundestagswahl: Der „Digital-O-Mat“ geht online Ab sofort können alle Wahlberechtigten ein neues Online-Tool als Entscheidungshilfe für die Bundestagswahl nutzen: Mit 12 Klicks verrät der Digital-O-Mat Wählerinnen und Wählern, mit welcher Partei sie bei netzpolitischen Themen auf einer Wellenlänge liegen. Warum ist eine Hilfestellung zu netzpolitischen Themen nötig? Digitale Themen gewinnen auch im Alltag […]

Bildungsarbeit durch freie Lizenzierung stärken: Beteiligung an der Online-Konsultation zum „Telemedienauftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks“

Das Bündnis Freie Bildung hat sich heute an der Online-Konsultation zum „Telemedienauftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks“ beteiligt und fordert die Unterstützung von freien Bildungsmaterialien durch die freie Lizenzierung der Inhalte des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Bildungsarbeit durch freie Lizenzierung stärken Lernsettings in der formellen (Schule, Ausbildung, Hochschule, etc.) aber auch in der informellen (auch Lebenslanges Lernen genannt) Bildung […]

Rückblick auf den Salon Bündnis Freie Bildung

Am 20. Februar lud das Bündnis Freie Bildung zum ersten Salon Bündnis Freie Bildung in den Räumlichkeiten von Wikimedia Deutschland ein. Ca. 40 OER-Interessierte nahmen die Einladung wahr. Gegen 19 Uhr füllte sich der Raum mit Gästen. Valentin Münscher von Wikimedia Deutschland und René Pickhardt von Serlo Education stellten die Bündnisarbeit vor: Wir betonten, dass […]

VG-Wort-Deal stärkt unfreiwillig Open Access

Stellungnahme zum „Rahmenvertrag zur Vergütung von Ansprüchen nach § 52a UrhG (Hochschulen)“ Die Verwertungsgesellschaft Wort hat mit der Kultusministerkonferenz eine neue Regelung zur Zugänglichmachung von Lehrmaterialien nach Paragraph 52a des Urhebergesetzes ausgehandelt – und stärkt dadurch unfreiwillig die Open-Access-Position. Urheber genießen in Deutschland und anderen Ländern besondere Rechte. Darunter fallen insbesondere Lehrende und Forschende, die, […]

Video der Diskussionsrunde zur Berliner Abgeordnetenhauswahl 2016

Anlässlich der bevorstehenden Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus lud das Bündnis Freie Bildung dazu ein, mit Vertreter*innen verschiedener Parteien zum Thema offene digitale Bildung ins Gespräch zu kommen. Im Vorprogramm des Netzpolitischen Abends der Digitalen Gesellschaft, fragten wir u.a. in der moderierten Podiumsdiskussion: Was sind die aktuellen Pläne Berlins zur digitalen Bildung in den Bereichen Schule, […]

Stellungnahme zu den Koalitionsverträgen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt

Im Vorfeld der Landtagswahlen 2016 in den Bundesländern Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt hatte das Bündnis Freie Bildung (BFB) an die Parteien Wahlprüfsteine versendet und die Antworten anschließend veröffentlicht. Der Youtube Kanal #unverschuldet mit Miri und Rene hat ein Auswertung der Wahlprüfsteine vorgenommen. Nachdem nun in allen Bundesländern die Koalitionsverhandlungen beendet und die Verträge veröffentlicht wurden, […]

Stellungnahme zu den Koalitionsverträgen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt

Im Vorfeld der Landtagswahlen 2016 in den Bundesländern Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt hatte das Bündnis Freie Bildung (BFB) an die Parteien Wahlprüfsteine versendet und die Antworten anschließend veröffentlicht. Der Youtube Kanal #unverschuldet mit Miri und Rene hat ein Auswertung der Wahlprüfsteine vorgenommen. Nachdem nun in allen Bundesländern die Koalitionsverhandlungen beendet und die Verträge veröffentlicht wurden, hat sich das BFB diese […]

Stellungnahme des Bündnis Freie Bildung zum „Bericht der Arbeitsgruppe aus Vertreterinnen und Vertretern der Länder und des Bundes zu Open Educational Resources (OER)“

Das Bündnis Freie Bildung (BFB), eine Vereinigung von Organisationen und Personen, die die Idee freier und offener Lehr- und Lernmaterialien (Open Educational Resources oder OER) fördert, begrüßt die Ziele und programmatischen Äußerungen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Kultusministerkonferenz (KMK) in dem vorgelegten „Bericht der Arbeitsgruppe aus Vertreterinnen und Vertretern der Länder […]

Stellungnahme zur „Digitalen Agenda 2014-2017“

Folgende Stellungnahme hat das Bündnis Freie Bildung zur der am 20. August 2014 veröffentlichten „Digitalen Agenda 2014-2017“ an die zuständigen Bundesministerien (BMWi/BMI/BMVi) übermittelt: Stellungnahme des Bündnis Freie Bildung zur heute vorgestellten „Digitalen Agenda“ von CDU/CSU und SPD Sehr geehrte Damen und Herren, das Bündnis Freie Bildung (BFB), eine Vereinigung von Organisationen und Personen, die die […]